Tobias Feitkenhauer, September 29 2019

26 Karten um sich zu verlieben

English Version

Im Jahr 2015 veröffentlichte die New York Times einen Artikel mit dem Titel "The 36 Questions That Lead to Love". Der Artikel enthält eine Liste von 36 Fragen, die der Psychologe Arthur Adams und sein Team zur Förderung der Vertrautheit zwischen Fremden verwendeten. Während ihr Ansatz hauptsächlich von wissenschaftlichem Interesse war, wurden die 36 Fragen weltweit bekannt und in viele Sprachen übersetzt. 

Die Entwicklung einer engen Beziehung ist mit einer "nachhaltigen, steigernden, gegenseitigen, persönlichen Selbst-Offenbarung“ verbunden, schreiben die Autoren der Studie. Eine ähnliche Nähe habe ich in Workshops mit Points of You® erlebt. Die Tools unterstützen die persönliche Selbst-Offenbarung und schaffen eine authentische Kommunikation zwischen den Partnern. Also habe ich mir gedacht: Was wäre, wenn ich die Idee der 36 Fragen anpasse und auf Points of You®-Karten übertrage? Hier ist das Ergebnis. 

Bevor wir beginnen:

Runde I

1. Zieht jeweils 4 verdeckte Karten (TCG). Ein Partner beginnt. Wähle eine Karte und beginne basierend auf dieser eine Geschichte mit 2 Sätzen. Ergänzt die Geschichte abwechselnd mit einer Karte und um zwei weiteren Sätze, bis die vier Karten aufgebraucht sind. 

2. Wähle eine Karte (F), die eine Person zeigt, die für dich ein*e gute*r Freund*in ist. Erkläre anhand des Portraits, was für dich eine*n perfekten Freund*in ausmacht. 

3. Wähle vier Karten (P), die deine Lebensgeschichte zeigen. Erzähle deine Lebensgeschichte so detailliert wie möglich in 5 Minuten.  

4. Wähle drei Karten (P), die zeigen, wovon du träumst. Erkläre deine Träume. 

Runde II

5. Wähle eine Karte (F), die deiner Meinung nach deine Stärken zeigt. Lass dir anhand der Karte von deine*r Partner*in sagen, welche Stärken er oder sie in dir sieht. 

6. Wähle drei Karten (TCG), die zeigen, was du im Leben am meisten schätzt. Erkläre es anhand der Karten. 

7. Ziehe eine verdeckte Karte (TCG). Erkläre, wie sich dieses Thema im Moment auf dein Leben bezieht. 

8. Nimm die Spiegelkarte aus dem Faces Set heraus. Halte sie vor dich, schau dich an und erzähle, was du über die Person denkst, die du im Spiegel siehst.

Runde III

9. Wähle je drei Karten (TCG) und mache daraus drei "Wir"-Erklärungen, die für dich wahr sind.  

10. Was ist etwas, das du in deinem Leben bereust? Ziehe eine verdeckte Karte (TCG) und erkläre mit der Karte, was du bereust.  

11. Wähle drei Karten (F), die Charakterzüge zeigen, die dir an deinem Gegenüber bereits gefallen. Erkläre es mit den Karten. 

12. Ziehe verdeckt eine Karte (TCG) und erkläre anhand der Karte, in welchem deiner Lebensbereiche dein Glas im Moment halb leer ist. Lasse dir von deinem Gegenüber einen Ratschlag geben, wie er/ sie machen an deiner Stelle machen würde. Bitte deine*n Partner*in, dir zu spiegeln, wie du dich in Bezug auf das von dir gewählte Thema zu fühlen scheinst. 


Nach dem Ende der letzten Frage setzt euch gegenüber und schaut euch vier Minuten in die Augen. 

Genießt den Prozess. 


Quellen:

Quellen:

Written by

Tobias Feitkenhauer

Tags

Previous 26 Cards that lead to Love
Next 5 Reasons for Points of You®