• Home
  • Points of You®
  • Seminare
  • Inspire Change
  • Blog
  • Kontakt

Unsere AGBs

(1) Anmeldung

Sie können sich über das Online-Formular unserer Website sowie schriftlich per E-Mail (tobias@inspirechange.de) zu einer oder mehreren Veranstaltungen anmelden.

Bei Ihrer Anmeldung über unser Online-Formular erhalten Sie eine Eingangsbestätigung Ihrer Anfrage. Ihre Nachricht stellt eine verbindliche Buchungsanfrage zu Ihrem Wunschtermin dar und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns bearbeitet.

Nach der Bearbeitung Ihrer Buchungsanfrage erhalten Sie von uns eine verbindliche Bestätigung Ihrer Anmeldung mit ausführlichen Informationen zur Kurs-Organisation sowie Ihre Rechnung. Sollte ein Kurs zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung durch parallel auftretende weitere Buchungen bereits ausgebucht sein, kontaktieren wir Sie umgehend mit Vorschlägen für Ersatztermine.

(2) Zahlungsbedingungen

Die Kursgebühr ist ohne Abzug frühestens mit dem Erhalt der Rechnung innerhalb von 14 Tagen fällig. Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns vor Mahngebühren von 10,00 EUR pro Mahnungsstufe zu erheben. Nach erfolgter zweiter Mahnung fallen Verzugszinsen zum gesetzlich festgeschriebenen Basiszinssatz an.

Gemäß § 19 UStG enthält der Rechnungsbetrag keine Umsatzsteuer.

(3) Umbuchung oder Kursabsage durch die Kurs-Teilnehmenden

Umbuchungen bzw. Kursabsagen müssen stets schriftlich per E-Mail (tobias@inspirechange.de) erfolgen.

Maßgeblich ist stets das Eingangsdatum. Beachten Sie bitte die folgenden Stornierungsbedingungen:

  • Verbindlich gebuchte Veranstaltungen können nicht kostenfrei ersatzlos storniert werden.
  • Sie können einen verbindlich gebuchten Veranstaltungstermin bis zu 30 Tage vor Kursbeginn einmalig kostenfrei auf einen anderen Termin oder ein anderes Kursthema umbuchen oder auf einen anderen Teilnehmer übertragen. Der neue Kurstermin muss innerhalb von 12 Monaten wahrgenommen werden.
  • Bei der Absage eines verbindlich gebuchten Veranstaltungstermins bis zu 30 Tage vor Kursbeginn werden 30% der Seminargebühr fällig. Der neue Kurstermin muss innerhalb von 12 Monaten wahrgenommen werden.
  • Bei der Absage oder Umbuchung eines verbindlich gebuchten Veranstaltungstermins im Zeitraum von 29 bis 8 Tagen vor Kursbeginn werden 50% der Seminargebühr fällig. Der neue Kurstermin muss innerhalb von 12 Monaten wahrgenommen werden.
  • Bei der Absage oder Umbuchung ab 7 Tagen vor Kursbeginn werden 70% der Seminargebühr fällig. Der neue Kurstermin muss innerhalb von 12 Monaten wahrgenommen werden.
  • Bei ärztlich attestierter krankheitsbedingter Umbuchung verzichten wir auf die Stornierungsgebühren und berechnen Ihnen (ab 7 Tagen vor Kursbeginn) lediglich die für uns im Veranstaltungsort ab 7 Tagen vor Kursbeginn nicht mehr stornierbaren Tagungskosten von 50,00 EUR pro Person und Kurstag.

Diese Tagungskosten fallen nicht an, wenn wir einen Ersatzteilnehmer von unserer Warteliste akquirieren können. Bitte melden Sie sich daher im Krankheitsfall so früh wie möglich bei uns.

Der neue Kurstermin muss innerhalb von 12 Monaten wahrgenommen werden. Betriebliche Stornierungsgründe sind für uns kein Anlass auf die o.g. Gebühren zu verzichten.

(4) Widerrufsrecht

Als Privatperson können Sie Ihre Buchung innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt Ihrer Anmeldebestätigung kostenfrei und ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung per E-Mail (tobias@inspirechange.de) über Ihren Widerrufs-Entschluss informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(5) Folgen des Widerrufs

Sobald Sie Ihre Buchung als Privatperson wirksam widerrufen haben, erstatten wir Ihnen alle im Zuge dieser widerrufenen Buchung erhaltenen Zahlungen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von vierzehn Tagen, zurück.

Die Rückzahlung erfolgt auf demselben Zahlungsweg sowie mit demselben Zahlungsmittel, wie von Ihnen bei Ihrer ursprünglichen Transaktion eingesetzt, es sei denn, es wurden mit Ihnen ausdrücklich hiervon abweichende Vereinbarungen getroffen.

Die Rückzahlung ist für Sie in jedem Fall unentgeltlich/ gebührenfrei.

(6) Absage von Veranstaltungen durch Inspire Change

Wir behalten uns vor, Kurstermine aus von uns nicht zu vertretenden Gründen, insbesondere wegen einer Erkrankung des Referenten, abzusagen.

Alle Veranstaltungen finden ab mindestens 6 Teilnehmenden statt. Erreicht eine Veranstaltung diese Teilnehmeranzahl 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn nicht, wird sie abgesagt. Sie erhalten dann ihr Geld zurück oder können einen anderen Kurstermin wählen. Bereits angefallene Reisekosten oder Unterkunftskosten werden nicht erstattet.

(7) Die Eigenverantwortung der Teilnehmenden / Haftungsausschluss

Die Kursteilnahme setzt eine stabile psychische und physische Belastbarkeit voraus. Unsere Seminare sind Ausbildungen und keine therapeutische Maßnahme.

Wir erwarten, dass die Teilnehmenden in den Übungsgruppen gut für sich sorgen und den Referenten mitteilen, falls sie eine Übung in keinem guten Zustand verlassen haben.

Jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und ihr/ sein Handeln innerhalb sowie nach der Veranstaltung und kommt für verursachte Schäden selbst auf. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die Ihnen im Zuge Ihrer Anreise oder sonstigen Wege innerhalb und außerhalb der jeweiligen Veranstaltungsräumlichkeiten entstehen.

Es bestehen keine weiteren, über die allgemeinen rechtlichen Maßgaben hinausgehenden Haftungsansprüche.

(8) Der Schutz der Teilnehmenden von unserer Seite

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer hat das Recht an einer Übung nicht teilzunehmen.

Wir verpflichten uns, das Berufsgeheimnis im Kontext Beratung, Coaching und Training zu wahren, die uns anvertrauten Informationen zu schützen sowie sie weder weiterzugeben, noch zum eigenen Vorteil zu nutzen.

Wir distanzieren uns von allen dogmatischen oder ideologisch gefärbten Lehren und manipulativen Praktiken.

(10) Urheberrechte

Sämtliche Seminarunterlagen und in unseren Kursen gelehrte Inhalte unterliegen dem Deutschen Urheberrechtsgesetz (UrhG). Verletzungen können Schadensersatzansprüche unsererseits und/ oder vonseiten der von uns genannten Urheber nach sich ziehen.

Die Seminarunterlagen sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt, eine weitergehende Verwendung ist nur mit Einwilligung von Inspire Change sowie mit Nennung der Quelle zulässig.